mail[Wesnoth-commits] r13846 - in /branches/1.2: MANUAL.german changelog


Others Months | Index by Date | Thread Index
>>   [Date Prev] [Date Next] [Thread Prev] [Thread Next]

Header


Content

Posted by crazy-ivanovic on October 08, 2006 - 15:35:
Author: ivanovic
Date: Sun Oct  8 15:34:41 2006
New Revision: 13846

URL: http://svn.gna.org/viewcvs/wesnoth?rev=13846&view=rev
Log:
updated german translation

Modified:
    branches/1.2/MANUAL.german
    branches/1.2/changelog

Modified: branches/1.2/MANUAL.german
URL: 
http://svn.gna.org/viewcvs/wesnoth/branches/1.2/MANUAL.german?rev=13846&r1=13845&r2=13846&view=diff
==============================================================================
--- branches/1.2/MANUAL.german (original)
+++ branches/1.2/MANUAL.german Sun Oct  8 15:34:41 2006
@@ -1,8 +1,8 @@
 DAS BATTLE FOR WESNOTH HANDBUCH
 
 Wenn Sie ein Neuling in Sachen Battle for Wesnoth sein sollten, könnte
-folgende Einführung (in englischer Sprache) für Sie von Interesse sein:
-http://www.wesnoth.org/wiki/GettingStarted
+folgende Einführung (in Englisch) für Sie von Interesse sein:
+http://www.wesnoth.org/wiki/GettingStarted.
 
 Steuerung
 
@@ -24,12 +24,10 @@
     * n               nächste Einheit mit verbliebenen BP auswählen
     * N               nächste Einheit mit verbliebenen BP auswählen 
(umgekehrte
                       Reihenfolge)
-    * Leertaste       Zug der Einheit beenden und nächste Einheit 
-auswählen, die
+    * Space           Zug der Einheit beenden und nächste Einheit 
auswählen, die
                       noch bewegt werden kann
-    * Alt-Leertaste   Zug dieses Spielers beenden
-    * Strg-Leertaste  Position der Einheit halten. Einheit in diesem 
-Zug nicht
+    * Strg-Space      Zug dieses Spielers beenden
+    * Alt-Space       Position der Einheit halten. Einheit in diesem Zug 
nicht
                       mehr durch "n" oder "N" auswählen
     * Strg-v          Mögliche gegnerische Züge anzeigen (bei Beachtung
                       gegenwärtiger ZOCs)
@@ -73,17 +71,13 @@
      bewegt wurde, aber noch weiter bewegt werden oder angreifen könnte.
    * Rot, bei einer Einheit unter Ihrer Kontrolle, die diese Runde alle ihre
      Bewegungspunkte aufgebraucht hat.
-   * Blau, wenn die Einheit ein Verbündeter ist, den Sie nicht steuern 
-können
-
-Feindliche Einheiten haben keine Sphären auf ihrem Energiebalken (in alten
-Versionen < 0.5.2 war eine schwarze Sphäre auf der Spitze des 
Energiebalkens
-feindlicher Einheiten)
-
+   * Blau, wenn die Einheit ein Verbündeter ist, den du nicht steuern 
kannst
+
+Feindliche Einheiten haben keine Sphären auf ihrem Energiebalken.
 
 Beschreibung
 
-Das Spiel besteht aus einer Abfolge von Schlachten oder Szenarien. In jedem
+Das Spiel besteht aus einer Abfolge von Schlachten oder Szenarios. In jedem
 Szenario kämpfen Ihre Truppen gegen die Truppen des Gegners. Jede Seite 
beginnt
 mit einem Anführer in Ihrem Burgfried.
 
@@ -114,7 +108,8 @@
 
 Einheiten können zu einem bestimmten Preis ausgebildet werden, solange der
 Anführer im Burgfried steht und noch ein Feld in der Burg frei ist. Das
-Ausbilden geschieht durch Rechtsklick und die Auswahl von »Ausbilden«.
+Ausbilden geschieht durch Rechtsklick mit der Maus und die Auswahl
+im Untermenü von »Ausbilden«.
 
 Wenn ein Szenario durchgespielt wurde, stehen alle überlebenden Einheiten 
im
 nächsten Szenario wieder zur Verfügung. Durch Rechtsklick und die 
Auswahl von
@@ -227,9 +222,9 @@
 Anzahl verwundeter Einheiten ab.
 
 »Heilen« verhindert zwar, dass die Einheit weiteren Schaden durch eine
-Vergiftung erleidet, kann diese jedoch nicht heilen. Erst durch die 
»Kurieren«
-Fertigkeit wird die Vergiftung aufgehoben. Wenn eine Vergiftung behandelt 
wird,
-erhält die Einheit in dieser Runde keine Lebenspunkte zurück.
+Vergiftung erleidet, kann diese jedoch nicht heilen. Erst durch die 
Fertigkeit
+zu »Kurieren« wird die Vergiftung aufgehoben. Wenn eine Vergiftung 
behandelt
+wird, erhält die Einheit in dieser Runde keine Lebenspunkte zurück.
 
 
 Erfahrung
@@ -258,10 +253,10 @@
 Sie können eine eigene Mehrspielerpartie starten, indem Sie Ihren PC als
 Spielserver benutzen oder sich mit dem Wesnoth-Spielserver verbinden und Ihr
 Spiel dort starten. Falls Sie Ihren PC benutzen, benötigen Mitspieler die
-Möglichkeit sich mit Ihrem Port 15000 zu verbinden. Wenn Sie sich hinter 
einer
-Firewall befinden, müssen Sie die Einstellungen so ändern, dass 
eingehende
-Verbindungen auf Port 15000 erlaubt sind, und diese Daten zu dem Rechner, 
auf dem
-der Server läuft, weitergeleitet werden sollen.
+Möglichkeit sich mit Ihrem TCP-Port 15000 zu verbinden. Wenn Sie sich 
hinter
+einer Firewall befinden, müssen Sie die Einstellungen so ändern, dass 
eingehende
+Verbindungen auf Port 15000 erlaubt sind, und diese Daten zu dem Rechner, auf
+dem der Server läuft, weitergeleitet werden sollen.
 
 
 Öffentliche Server:

Modified: branches/1.2/changelog
URL: 
http://svn.gna.org/viewcvs/wesnoth/branches/1.2/changelog?rev=13846&r1=13845&r2=13846&view=diff
==============================================================================
--- branches/1.2/changelog (original)
+++ branches/1.2/changelog Sun Oct  8 15:34:41 2006
@@ -1,6 +1,7 @@
 Version 1.1.11+svn:
  * language and i18n:
    * updated translations: French, German
+   * updated MANUAL: German
 
 Version 1.1.11:
  * Python AI




Related Messages


Powered by MHonArc, Updated Sun Oct 08 21:00:14 2006